. Die andere Seite

Neuseeland wird von Europäern oft wegen der isolierten Lage und unberührten Natur idealisiert. Für Neuseeländer steht Europa hingegen für ein besseres Leben jenseits der Isolation. Das Streben nach angewandten Utopien ist in alle Richtungen denkbar. Wenn Ideal und Alltag aufeinandertreffen, entsteht Raum für Absurdität (von lat. absurdus „misstönend). Fantastische Momente, die sich der Sinnsuche, die hinter der Utopie steckt, entziehen, sich aber aus der gelebten Idee ergeben. Das Absurde lässt keine Wertung zu, deutet jedoch den Widerspruch an, vielleicht auch die Gefahr, die im Heilsversprechen einer Utopie liegt.